Adama Dramé - Solokonzert

Er ist wieder da! 2010 begeisterte Adama Dramé, »Le Géant du Djembe«, in Saarbrücken das Publikum mit seinem außergewöhnlichen Djembespiel.

EINE DJEMBE, ZEHN FINGER UND TAUSEND KLÄNGE

Adama Dramé aus Burkina Faso entfacht mit seinen Händen ein Klangfeuerwerk! Kaum berühren seine Finger die Djembe,

scheint er mehr Hände zu haben, die Trommel mehr Klänge.

Ein Artikel von 2010 aus der »Wümme-Zeitung«, geschrieben von Sandra Binkestein, beschreibt einen Konzertbesuch:

“Schnell ist Adama Dramé tief versunken im Zwiegespräch mit seinem Instrument. Erst erzählen sie sich Geschichten, plötzlich wird daraus ein Streitgespräch. Harte, kurze Schläge, schnell und präzise wie kaum ein Ungeübter sie ausführen könnte, folgen rasantem Fingerklopfen, mal streichelt er die Trommel, mal tippt er mit den Fingernägeln auf den Rand. Und das nicht immer mit beiden Händen, er beherrscht das Multitasking des Trommelns. Während die eine Hand schlägt, macht die andere etwas ganz anderes – alle zehn Finger scheinen unabhängig an einem faszinierend facettenreichen Rhythmus zu arbeiten. Wenn das Publikum glaubt, es ginge nicht rasanter, lässt Dramé das Trommelfeuer erneut auflodern, schneller und schneller fliegen seine Hände über die Trommel.

An der Djembé sind goldene Rasseln befestigt, mit einem kurzen Fingerstreich entlockt Dramé ihnen ein süßes Klirren. Adama Dramés zweites Instrument ist sein Gesicht, er lässt seine Mimik tanzen, voller Hingabe. Der Virtuose aus Burkina Faso hat die Djembé fest zwischen seinen Beinen eingeschlossen, die Klänge tief in sein Herz. Im Zwiegespräch mit der Trommel schaut er mal angespannt, mal genießend, auffordernd, erwartend oder bestimmt. Seine erstickten Schreie, platziert wie Trommelschläge, heizen das Trommelfeuer weiter an. Dramé quietscht, er winselt, beißt sich auf die Lippe, fühlt die Musik.

Irgendwann macht er die Augen zu, er ist längst allein mit seiner Trommel, das sieht man ihm an. Hochkonzentriert zaubert er eine atemberaubende Klangvielfalt aus dem, was er hat: eine Trommel und zehn Finger. So präzise führt er die Schläge aus, bei denen keiner ist wie der andere. Er spielt sich in einen Trancezustand. Wenn man die Augen schließt, sieht man mehrere Männer, die an Trommeln sitzen, ein afrikanisches Orchester, und ein ganzes Dorf, das wild tanzend um die Musiker herumwirbelt. Doch da ist nur er, der Virtuose aus Burkina Faso. Wild umher tanzt nur eine Hornisse, die sich ins Forum der Oberstufe verflogen hat. Im Publikum wippt der ein oder andere mit dem Fuß, den meisten steht pure Faszination ins regungslose Gesicht geschrieben.

Nach einiger Zeit folgen die Zuschauer dem Musiker dorthin, wo er längst ist: in Trance, in ein Land der Klänge, die Außenwelt ist weit weg. Neben ihm auf der Bühne stehen Adama Dramés Schuhe. Er hat sie ausgezogen und damit das Leben abgestreift, das ihn daran hindern könnte, nur in diesem Moment zu sein und die Klänge zu fühlen. Erst, als er eine lange Geschichte mit seiner Musik erzählt hat, streichelt er über das Fell, öffnet die Augen, zeigt ein strahlendes Lächeln und greift zur Wasserflasche. Es ist nicht nur die Musik, der Mann ist ein Gesamtkunstwerk.”

Eintritt: 18 Euro
Einlass: 19:30 Uhr
Bitte Platz reservieren unter:
www.karin-graf.com

▼ Zeige Mehrere Informationen

Franziskaschacht 4, 66287
Quierschied
03 November , Samstag 20:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 17 November , Samstag
 Saarlandhalle, Katzweiler
 27 November , Dienstag
 Saarlandhalle, Saarbrücken
 25 November , Sonntag
 Garage Saarbrücken, Saarbrücken
 17 November , Samstag
 Saarlandhalle, Katzweiler
 07 Dezember , Freitag
 Bistro Lokschuppen, Dillingen
 24 November , Samstag
 Schiffweiler, Schiffweiler
 06 Dezember , Donnerstag
 Aula der Saar-Uni, Saarbrücken
 17 November , Samstag
 Kulturhaus Überherrn, Überherrn
 26 November , Montag
 Garage Saarbrücken, Saarbrücken
 23 November , Freitag
 Industriekathedrale Alte Schmelz, Sankt Ingbert
 21 November , Mittwoch
 Schloss Saarbrücken, Saarbrücken
 16 November , Freitag
 Event-Haus Alte Schmelz, Sankt Ingbert
 07 Dezember , Freitag
 Stummsche Reithalle, Neunkirchen
 24 November , Samstag
 Kleiner Klub, Saarbrücken
 07 Dezember , Freitag
 Saarbrücken Congresshalle, Saarbrücken
 01 Dezember , Samstag
 Theater am Ring Saarlouis, Saarlouis
 08 Dezember , Samstag
 Stummsche Reithalle, Neunkirchen
 22 November , Donnerstag
 Kleiner Klub, Saarbrücken
 18 November , Sonntag
 Wildpark St. Johann, Saarbrücken
 30 November , Freitag
 Kulturhalle Völklingen, Völklingen
 06 Dezember , Donnerstag
 Stadthalle Sankt Ingbert, Sankt Ingbert
 05 Dezember , Mittwoch
 Cinetower Neunkirchen, Neunkirchen
 22 November , Donnerstag
 Stummsche Reithalle, Neunkirchen
 08 Dezember , Samstag
 Phantasie und Mittelaltertage, Saarbrücken
 23 November , Freitag
 Hotel Am Triller - Das Themenhotel im Grünen, Saarbrücken
 29 November , Donnerstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 06 Dezember , Donnerstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 13 Dezember , Donnerstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 22 November , Donnerstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 20 November , Dienstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 11 Dezember , Dienstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 04 Dezember , Dienstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 27 November , Dienstag
 Calypso - Bade-, Sauna- & Wellnessparadies Saarbrücken, Saarbrücken
 20 November , Dienstag
 Baker Street - Criminal Tearoom & Pub, Saarbrücken
 04 Dezember , Dienstag
 Baker Street - Criminal Tearoom & Pub, Saarbrücken
 17 November , Samstag
 Day Night Sports DNS Saarbrücken, Saarbrücken