Animal Moves Workshop

Tierisch fit werden mit "Animal Moves"

Genug von Beinpresse, Trimmdichrad und Rudermaschine?
Wer tierisch fit werden will, der macht sich zum Bären, Känguru, Gorilla oder Leopard.
Animal Moves heißt das Trainingsprogramm, das den ganzen Körper auf spielerische Weise trainiert und die Flexibilität

fördert. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Einsteiger ist oder jeden Tag Sport treibt. Weder eine aufwendige Ausrüstung noch Vorkenntnisse sind erforderlich. Imitiert wird zum Beispiel der dynamische Gang von Leoparden oder das kraftvolle Revierverhalten des Gorillas und erlangen so die ursprüngliche Bedeutung von Ausdauer, Beweglichkeit, Körperspannung, Balance, Flexibilität und Koordination wieder.
Tierbewegungen sind leicht zu erlernen und doch fordernd. Sie stärken den gesamten Bewegungsapparat, vor allem den Rumpf, und koordinieren das Nervensystem auf eine im Fitnesssport bisher ungenutzte Weise – ungezwungen, tierisch und spielerisch.
Die Animal Moves verhelfen uns zu...
- mehr Fitness, weil man durch sie beweglicher und stärker wird.
- einer athletischen Figur, weil sie einen vielseitigen und ganzheitlicheren Muskelaufbau bewirken.
- mehr Gesundheit, weil der Stoffwechsel, der Bewegungsapparat und das Immunsystem positiv gefordert werden.


Weitere Vorteile der Animal Moves sprechen für sich
- Spielerische, natürliche Belastung
- Stärkung der gesamten Muskulatur, besonders der des Rumpfes
- Steigerung der Koordination und der Geschmeidigkeit
- Training für Herz und Kreislauf
- Belebung und Lösung des Fasziengewebes
- Schonende Aktivierung und Öffnung der Gelenke
- Nutzbar als Haupttraining oder zum Aufwärmen
- Aktivierung natürlicher Bewegungsmuster
- Rückenfreundlich und bodennah
- Unabhängig von Geräten
- Kombination von Fitness, Spiel und Spaß
- Geeignet für Familie, Gruppensport und im Personal Training


Inhalte des Workshops:
Es werden mehrere Aspekte und Trainingsweisen durchgenomen:
- 14 Tier Übungen mit vielseitigen Variationen und Steigerungsmöglichkeiten wirst du erlernen.
- Du lernst einen spielerischen und kreativen Umgang mit den Animal Moves.
- Einüben der strikten Übungskombinationen und Programme, die eine gute Orientierung für deine Entwicklung darstellen.
- Eintrainieren der vielseitigen Übergänge und deren Wirkungen auf den Körper aus athletischer wie therapeutischer Sicht.
- Einsatz der sogenannten aktiven Pausen mit Pausenpositionen für ein einfaches und sinnvolles Verschnaufen und Senkung der Intensität.
- Du erfährst Prinzip vom Move zum Flow: Nun werden die erlernten Animal Moves im vielseitigem Einsatz erprobt. Es geht darum, vom Move zum Flow überzugehen: fließende Abfolge verschiedener Animal Moves hintereinander.
Zugleich werden im Workshop unterschiedliche Atemtechniken zur besseren körperlichen Erholung und Wohlbefinden praktiziert.

Zum Referent:
Bewegung und Sport waren schon immer meine Leidenschaft und so habe ich nach langjähriger Erfahrung im Kampfsport, einen persönlichen Weg zum funktionellen Training gefunden. Seitdem übte ich mich mit großer Hingabe in unterschiedlichen Bewegungsrichtungen und machte dabei mehrere Aus- und Fortbildungen in den Bereichen: Turnen, Yoga, Primal-Move, Gynastica-Natural, Kettlebell und Gewichtheben. Durch langjährige Erfahrung habe ich meinen eigenen Stil kreiert, die Animal Moves. Das im September 2016 von Dr. Christian Zippel und mir erschienene Buch zum Thema "Animal Moves", betont meine Leidenschaft zu diesem großartigen Thema.
In diesem Workshop möchte ich vor allem ein neues Bewusstsein für bessere Bewegungsabläufe und Körperwahrnehmung vermitteln. Du erhälst die Möglichkeit, durch optimierte Bewegungen mit größerer Mobilität, dein Leben gesünder und bewusster zu gestalten. Nun möchte ich dir das Potential aufzeigen, welches in jedem von uns tief verborgen schlummert.
Mach mit und erfahre die Art der effektiven und natürlichen Trainingsmethode der Animal Moves in Aktion!


Datum: Samstag, den 04 Februar 2017 von 11:00 - 17:00

Ort: Place to be, Funsporthalle Westend, Horst-Scheibert-Str.2 in Wetzlar

Dauer: etwa 6 Stunden

Kosten: 59 Euro pro Person

Anmeldung mit vollständigem Namen und Adresse unter
crossathletik@gmail.com

Datum: Samstag, den 04 Februar 2017


! Wichtig ! Eine verbindliche Anmeldung ist nur durch Überweisung der Seminargebühr möglich. Eine Zusage hier über Facebook reicht leider nicht aus, um sich einen Seminarplatz zu sichern!

Anmeldefrist bis zum 22.01.17.

Es gibt keine Teilnehmerbegrenzung.

Überweisung an:
Alex Fischer
Bank: KSKMSE
IBAN: DE49 7025 0150 0027 3538 46
Verwendungszweck: Animal Moves Workshop in Wetzlar


Freue mich über zahlreiche Teilnehmer!
Dein Animal Moves Coach, Alex Fischer

▼ Zeige Mehrere Informationen

Horst-Scheibert-Str.2, 35390
Wetzlar
04 Februar , Samstag 11:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 26 Februar , Sonntag
 Altstadt in Wetzlar, Wetzlar
 11 März , Samstag
 Em-Arena Schiffenberger Tal, Gießen, Gießen
 10 März , Freitag
 Technodisco, Wetzlar
 25 Februar , Samstag
 Technodisco, Wetzlar
 26 Februar , Sonntag
 Technodisco, Wetzlar
 24 Februar , Freitag
 Sporthalle Merenberg, Merenberg
 26 Februar , Sonntag
 Weilmünster, Germany, Weilmünster
 23 Februar , Donnerstag
 Kulturhalle Naunheim, Wetzlar
 24 Februar , Freitag
 Stadthalle Wetzlar, Wetzlar
 18 März , Samstag
 Technodisco, Wetzlar
 24 Februar , Freitag
 Bürgerhaus Lich, Lich
 26 Februar , Sonntag
 MÄX, Wetzlar
 04 März , Samstag
 Sporthalle Gießen-Ost, Gießen
 26 Februar , Sonntag
 Ober-Mörlen, Germany, Ober-Mörlen
 23 Februar , Donnerstag
 MZH Krofdorf-Gleiberg, Gießen
 23 Februar , Donnerstag
 , Grävenwiesbach
 10 März , Freitag
 Alpine / Hochalm - Events in Weilburg, Weilburg
 25 Februar , Samstag
 Usingen, Germany, Usingen
 18 März , Samstag
 Comerzbankarena Frankfurt, Frankfurt
 18 März , Samstag
 Dolcefumo -Vape Modz Customs Gießen, Gießen
 25 Februar , Samstag
 Rittal Arena Wetzlar, Wetzlar
 24 Februar , Freitag
 Carnevals-Verein Oberscheld 1953 e.V., Oberscheld
 11 März , Samstag
 Rittal Arena Wetzlar, Wetzlar
 24 Februar , Freitag
 Langenbach, Germany, Langenbach
 25 Februar , Samstag
 Ulmtalhalle, Greifenstein
 23 Februar , Donnerstag
 Naunheim, Wetzlar
 11 März , Samstag
 Lahnauhalle Waldgirmes, Lahnau
 25 Februar , Samstag
 Wettertalhalle Rockenberg, Rockenberg
 23 Februar , Donnerstag
 TuS Turnhalle am Pfaffenberg, Weilmünster
 24 Februar , Freitag
 Mehrzweckhalle Pohl-Göns, Butzbach
 24 Februar , Freitag
 Muk Gießen, Gießen
 25 Februar , Samstag
 Mehrzweckhalle Allendorf, Gießen
 17 März , Freitag
 Nightlife Giessen, Gießen
 04 März , Samstag
 Wolfenhausen, Germany, Wolfenhausen
 25 Februar , Samstag
 Bürgerhaus Zum Wäldchen, Erda
 24 Februar , Freitag
 Lich, Germany, Lich