Belastungsübung Atemschutz 2018

Geschrieben steht das ganze in der FwDV 7, der Feuerwehrdienstvorschrift für Atemschutz. Dort steht das man mit 1.600 Litern Luft 80 KJ erbringen muss. Ab 50 Jahren gibts dann einen Seniorenbonus und es sind nur noch 50 KJ.

So, was sind jetzt 80 KJ? Man kann das mal in vorstellbare Größen umrechnen.



Man benötigt 1 J (Joule) um 100 g auf 1 Meter Höhe zu bringen.

Wenn ich mal davon ausgehe dass Atemschutzträger so knapp 100 Kilogramm wiegen (75 Kg Feuerwehrmann + 25 Kg Ausrüstung) dann muss dieses komplette Gewicht in 80 Meter Höhe geschafft werden um die 80 KJ zu erreichen. Das auch noch in durchschnittlich 25 Minuten.
Ist schonmal eine impossante Anforderung. In München ist z.B. die Aussichtplattform des „Alten Peter“ in 56 Meter Höhe.

Das ganze geht aber auch mit etwas Abwechslung:
25 KJ Leitersteigen = 25 Meter
15 KJ Orientierungsstrecke = 75 Meter
25 KJ Laufband/Fahrrad = 250 Meter Laufband

▼ Zeige Mehrere Informationen

Rugardstr.11, 18528
Bergen auf Rügen
27 Januar , Samstag 08:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 17 November , Samstag
 Theater Putbus, Putbus
 17 November , Samstag
 Ostseehotel Baabe - family hotel & restaurant, Ostseebad Baabe
 03 November , Samstag
 Theater Putbus, Putbus
 30 Oktober , Dienstag
 Saßnitz, Germany, Saßnitz
 02 November , Freitag
 Löwenherz - Die kleine Bühne im Loev Hotel Rügen, Ostseebad Binz