Bienen

Wachs und Honig waren im Mittelalter wertvolle Rohstoffe. Bauern mussten sie als Abgaben liefern, aber Klöster hielten auch selbst viele Bienenvölker, um den Nachschub zu sichern.

An diesem Tag bekommen die Bienen einmal die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdient haben, denn in unserem normalen

"Baustellenalltag" gehen sie meist unter.

Gemeinsam mit Dr. Sonja Guber (Archäologin und Imkerin), den "Campus-Imkern" Peter Frech und Roland Häusler sowie dem Meßkircher Imkerverein erklären wir den Besuchern die frühmittelalterliche Bienenhaltung und zeigen den Bau von "Rutenstülpern", einer besonderen Form von Bienenkorb.

▼ Zeige Mehrere Informationen

Hackenberg 92, 88605
Meßkirch
17 Juni , Sonntag 10:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 13 Februar , Mittwoch
 Stadthalle Tuttlingen, Tuttlingen
 13 Februar , Mittwoch
 Stadthalle Tuttlingen, Tuttlingen
 23 Januar , Mittwoch
 Tuttlingen, Germany, Tuttlingen