Bildungsurlaub auf der Insel Juist 2018

Juist hat ein ganz eigenes Zeitgefühl. Die Einheimischen nennen ihre Insel „Töwerland“ - ein plattdeutsches Wort für „Zauberland“. Den Zauber der Entschleunigung spürt man bereits sobald sich die Fähre der autofreien Insel nähert. Die innere Uhr tickt langsamer, alle Eile schwindet und jegliche Hektik

ist auf Juist chancenlos. Zu Fuß, mit dem Rad, bei einer Wattwanderung und durch wissenschaftliche Vorträge entdecken Sie die spannenden Lebensräume Watt, Salzwiese, Düne, Strand und Nordsee. Das aktive Erleben und Entdecken der Natur steht dabei im Vordergrund.

Im Rahmen des Bildungsurlaubes werden die aktuellen Themen Klimawandel, Meeresspiegelanstieg, Sturmfluten und die zu erwartenden Folgen für die Küsten thematisiert. Sturmfluten haben im Leben der Inselbewohner seit jeher eine große Rolle gespielt. Wie wirkt sich ein steigender Meeresspiegel auf die Insel aus und an welchen Stellen ist Juist besonders gefährdet?

Seminarinhalte sind u. a.
• Klimawandel und Meeresspiegelanstieg an der Nordsee
• Nachhaltige Tourismuskonzepte für Juist
• Geologie, Ökologie und Entstehung der Ostfriesischen Inseln
• UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
• Sturmfluten und Küstenschutz
• Meeresmüll und Mikroplastik

Der Bildungsurlaub wird mit Unterkunft (DZ/EZ inkl. DU/WC und Vollpension) angeboten. Infos zu Programm, Anmeldung und weitere Termine finden Sie unter www.geostudienreisen.de

#Juist #Ostfriesland #Nordsee #Wattenmeer #Bildungsurlaub #Studienreise

▼ Zeige Mehrere Informationen

, 26557–26571
Juist
03 Juni , Sonntag 17:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 29 Dezember , Samstag
 Weinlounge Norderney, Norderney