GesundheitsHaus-Ausweg aus der Depression

Ausweg aus der Depression
Was kann helfen?

Traurigkeit, Antriebslosigkeit und Erschöpfung gehören zu den
ganz normalen psychischen Phänomenen, die kommen und in
der Regel auch wieder gehen. Doch was ist, wenn die Symptome
bleiben und der Weg aus der Krise nicht mehr alleine zu bewältigen
ist?
Quälende

innere Traurigkeit, Leere, Hoffnungs- und Antriebslosigkeit, Angst, frühmorgendliches Erwachen, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Konzentrationsstörungen sowie körperliche Beschwerden können als Folge vielfältiger Stressoren auftreten und zu starkem Leid der Betroffenen führen. Um dem psychischen Leiden ein Ende zu bereiten, ist oftmals der Gang zum Facharzt unausweichlich.
Wann dieser aufgesucht werden sollte und wie Vorboten einer
Depression richtig erkannt werden, vermittelt Prof. Dr. Carsten
Konrad in seinem Vortrag. Zudem gibt er hilfreiche Tipps und
Impulse zu möglichen Auswegen aus der Krise.

Referent: Prof. Dr. med. Carsten Konrad, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Zentrum
für Psychosoziale Medizin
Ort: Buhrfeindsaal, Mutterhausgelände, Elise-Averdieck-Str. 17, 27356 Rotenburg
Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

▼ Zeige Mehrere Informationen

Elise-Averdieck-Str. 17, 27356
Rotenburg
14 Juni , Donnerstag 17:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 29 Dezember , Samstag
 Turmkneipe Zeven, Zeven
 11 Januar , Freitag
 Akzent Hotel Höltje in Verden, Verden