John Lees’ Barclay James Harvest

Dieses Jahr zelebrieren John Lees‘ BARCLAY JAMES HARVEST ein fantastisches Jubiläum!!! Denn 1968 erschien die allererste Barclay James Harvest Platte mit dem Titel „Early Morning“, dieses Jubiläum möchte die Band auf der Herbsttour 2018 mit ihren Fans feiern und besingen! Es werden Konzertabende mit

bejubelten Barclay James Harvest Klassikern wie „Mockingbird, „Hymn“, „Child of universe“ und „Poor man’s moody blues!“! Es sollen aber auch einige neue Songs des geplanten Albums auf der Songlist dieser Tour stehen! Es wird also eine Reise durch die Zeit und der Geschichte von John Lees‘ BARCLAY JAMES HARVEST!

John Lees und Stuart "Woolly" Wolstenholme waren Gründungsmitglieder von Barclay James Harvest, der melodischen Rockband mit klassischen Einflüssen, die in den späten Sechzigern in Oldham gegründet wurde. Ihre Beziehung hielt für neun Studioalben und zwei Live-Doppelplatten, Die musikalische Zusammenarbeit umfasste Klassiker wie "Mocking Bird", "Galadriel", "Child Of The Universe", "Poor Man's Moody Blues" und "Hymn". John blieb bei BJH, als Woolly 1979 ausstieg, und es sollte fast zwanzig Jahre dauern, bis die beiden Gitarren- und Keyboard-Legenden wieder zusammen arbeiten würden.

Als im März 1998 bekanntgegeben wurde, dass die BJH Band eine Pause einlege, entstand durch das wieder aufleben der Freundschaft zwischen John und Woolly das Projekt Barclay James Harvest Through The Eyes Of John Lees mit Bassist Craig Fletcher und Drummer Kevin Whitehead. Diese Besetzung nahm ein Album auf, welches aus neuen Songs bestand sowie aus Neuaufnahmen von BJH Klassikern. Unter dem Titel „Nexus“ wurde es im Februar 1999 von Eagle Records veröffentlicht. Eine Tour durch Deutschland und die Schweiz folgte auf dem Fuße und wurde für die Revival - Live 1999 CD aufgenommen, die im März 2000 erschien.

John und Woolly begannen mit der Arbeit an einem zweiten Studioalbum mit dem Arbeitstitel „North“, aber nach dem plötzlichen Tod seines Managers David Walker fühlte John, dass er zu dem Zeitpunkt nicht in der Lage war, ein Album einzuspielen, und das Projekt wurde auf Eis gelegt. Woolly wandte sich in dieser Zeit seiner Soloarbeit zu und produzierte zwischen 2003 und 2005 zwei Studioalben und eine Live-CD. Im März 2005 fühlte John sich
wieder dazu bereit seine musikalische Arbeit aufzunehmen und es wurden unter dem jetzt aktuellen Namen John Lees‘ Barclay James Harvest neue und spannende Projekte angegangen.

Die erste größere England Tour 2006 war ein toller Erfolg. Die Londoner Show im Shepherds Bush Empire wurde gefilmt und kam November 2007 als DVD und CD unter dem Titel „Legacy“ heraus. 2009 bis in 2010 hinein war die Band wieder voll aktiv, es gab viele Liveshows in den U.S.A. und in ganz Europa. 2010 wurden auch die Songs für ein neues Studioalbum geschrieben und einge große Festivals gespielt. Diese Festivals sollten leider Woollys letzte Liveauftritte werden. Ein Rückfall in eine schwere Depression führten dazu, dass er im Winter 2010 an einer Reihe von Konzerten nicht teilnehmen konnte, am 13. Dezember 2010 wurde Wolly leider bei sich zu Hause tot gefunden.

Nach einiger Überlegung, gab John Lees bei einem ausverkauften Tribute-Konzert für Woolly im Buxton Opera House im Februar 2011 bekannt, dass er vorhabe, mit der Gruppe als Quartett weiterzumachen. Dies vor allem um das musikalische Werk seines Freundes Woolly Wolstenholme weiter zu führen. Die Band spielte seitdem auf vielen Festivals in ganz Europa als Headliner und hatte 2012 sogar die Ehre zu einem Livekonzert nach Japan eingeladen zu werden. Oktober 2013 legte die Band ihr Studioalbum „NORTH“ nach, welches von Fans sowie auch
Kritikern sehr gefeiert wurde. Zur Zeit arbeitet die Band fleißig an einem neuen Studioalbum, welches ihm Rahmen der Herbsttour 2018 vorgestellt werden soll! Dieses Album wird an dem Erflog von „NORTH“ anknüpfen und die 50 Jahre Musikgeschichte dieser Band zelebrieren! Nach nun fünf Jahrzehnten, freuen sich die Künstler von John Lees‘ BARCLAY JAMES HARVEST, die Geschichte ihrer Musik und Passion weiter zu schreiben….

▼ Zeige Mehrere Informationen

Grenzstraße 24, 26382
Wilhelmshaven
27 Oktober , Samstag 20:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 03 November , Samstag
 Vareler Brauhaus Hotel, Varel
 03 November , Samstag
 La Vie Jever, Jever
 24 Oktober , Mittwoch
 Nordenham Marketing & Touristik, Stadt Nordenham
 07 November , Mittwoch
 Stadthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 27 Oktober , Samstag
 Butjadingen, Butjadingen
 26 Oktober , Freitag
 Jugendherberge Jever, Jever
 10 November , Samstag
 Stadthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 11 November , Sonntag
 Kulturzentrum Pumpwerk, Wilhelmshaven
 03 November , Samstag
 Immobilien- und Finanzzentrum der Volksbank Jever, Jever
 03 November , Samstag
 Stadthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 10 November , Samstag
 Hankenhof Zetel, Zetel
 21 November , Mittwoch
 Stadthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 03 November , Samstag
 Immobilien- und Finanzzentrum der Volksbank Jever, Jever
 03 November , Samstag
 Immobilien- und Finanzzentrum der Volksbank Jever, Jever
 22 November , Donnerstag
 Berufsinformationszentrum (BiZ) Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 28 Oktober , Sonntag
 Lütt un Lütt, Hooksiel
 14 November , Mittwoch
 Nord-Akademie,
 04 November , Sonntag
 GoSpecial Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 10 November , Samstag
 Stadthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 09 November , Freitag
 Butjadinger Tor, Stadt Nordenham
 12 November , Montag
 Zeteler Markt, Zetel
 10 November , Samstag
 Nordenham, Nordenham
 15 November , Donnerstag
 Berufsinformationszentrum (BiZ) Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 10 November , Samstag
 Kulturzentrum Pumpwerk, Wilhelmshaven
 03 November , Samstag
 Immobilien- und Finanzzentrum der Volksbank Jever, Jever
 13 November , Dienstag
 Wilhelmshaven, Germany, Wilhelmshaven
 09 November , Freitag
 Kulturzentrum Pumpwerk, Wilhelmshaven
 11 November , Sonntag
 Lütt un Lütt, Hooksiel