Konzert: Ost+Front - Adrenalin-Tour

Support: Support: Machinist und Sector

Unermüdlich bringen die Berliner Industrial-/Gothic-Metaller von OST+FRONT ihr Schaffen unters Volk – und schon bald steht die nächste Tour zum Album. was im Frühjahr 2018 erscheinen wird, im Programm und wir, im Gasometer sind mit dabei :-)

Ost+Front haben sich

der Musikrichtung „Neue Deutsche Härte“ verpflichten, deren berühmteste Vertreter „Rammstein“ und „Eisbrecher“ sind. Mit Wänden aus Gitarren, druckvoller Elektronik, ätzend-bösen, deutschsprachigen Texten und einer Optik zwischen Hellraiser und Mad Max schickt sich die Berliner Horde „Ost+Front“ an, die deutsche Musikszene in ihren Grundfesten zu erschüttern.

„Am Limit geboren und zu allem bereit...“ - auf ihrem neuen Album gehen OST+FRONT noch weiter an ihre Grenzen, als jemals zuvor. Gemischt und gemastert in den renommierten, schwedischen Fascination Street Studios (u.a. Amon Amarth, At The Gates, Arch Enemy, Kreator, uvm.) präsentiert sich „Adrenalin“ in einem kompakten Sound, der das effektvolle Wechselspiel zwischen melodischem Bombast und erbarmungsloser Härte, zwischen Spaß und Brutalität und zwischen Zerbrechlichkeit und „mitten in die Fresse rein“ perfekt auf den Punkt bringt. Musikalisch und textlich immer wieder Grenzen überschreitend, wildern OST+FRONT in den Extremen der menschlichen Existenz und verpacken die ganze Bandbreite von Geschwindigkeitsrausch, Allmachtsfantasien oder Kopulationsorgien auf der Tanzfläche, bis hin zur stark unterschätzten Erotik der Alters in derbe-zynische Hymnen mit schamlos ausgelebtem Aggressionspotential. Das Dampfhammer-Metal-Fundament mit starken Melodien, das die Berliner Truppe seit jeher ausmacht, wird auf „Adrenalin“ mit jeder Menge musikalischer Extras aufgewertet. Erlaubt ist…? Eigentlich alles! Bierzeltpolka und Ballermann-Techno, die Verschmelzung aus NDW und NDH, klassische Choräle und orchestraler Bombast, Punkrock und klassischer Heavy-Sound sorgen für allerhand Überraschungen und Abwechslung, dienen aber eigentlich allesamt nur dazu, die nächste Breitseite vorzubereiten. Und in „10 Jahre OST+FRONT“ feiern Herrmann und seine Eroberer auch noch schamlos sich selbst und ihre Fans. Warum? Weil sie es können! Auch wenn diese Worte eigentlich fast jeder für sein neues Album bemüht, kommt man nicht umhin, zu sagen: „Adrenalin“ ist das stärkste Ding, das die Berliner bisher ausgebrütet haben!

VVK 20 € zzgl. Gebühren / AK 25€ inkl. Gebühren
Veranstalter: Alter Gasometer e.V. / Kulturbereich

▼ Zeige Mehrere Informationen

Kleine Biergasse 3, 08056
Zwickau
28 April , Samstag 20:00

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 28 Dezember , Freitag
 Stadthalle Zwickau, Stadt Zwickau
 26 Dezember , Mittwoch
 Wernesgrüner Brauerei-Gutshof, Wernesgrün
 15 Dezember , Samstag
 Theater Crimmitschau, Crimmitschau
 15 Dezember , Samstag
 Planitzer Kirchenmusiktage, Zwickau
 13 Dezember , Donnerstag
 Konzert- und Ballhaus "Neue Welt", Zwickau
 28 Dezember , Freitag
 Stadthalle Zwickau, Stadt Zwickau
 28 Dezember , Freitag
 Stadthalle Zwickau, Stadt Zwickau
 31 Dezember , Montag
 Bowling Pub-Glauchau, Glauchau
 15 Dezember , Samstag
 Glauchau, Glauchau
 31 Dezember , Montag
 Gasthof zum Erbkretscham, Langenweißbach
 21 Dezember , Freitag
 Daetz-Centrum Lichtenstein, Lichtenstein
 15 Dezember , Samstag
 Kurhotel Bad Schlema, Schlema
 22 Dezember , Samstag
 Bürgergarten Stollberg, Stollberg
 17 Dezember , Montag
 Bürgergarten Stollberg, Stollberg
 12 Dezember , Mittwoch
 Bürgergarten Stollberg, Stollberg