STING

#Sting in #Fulda auf dem #Domplatz

Im November 2016 veröffentlichte Sting mit “57th & 9th“ein Album, das #ThePolice-Fans der ersten Stunde ins Schwärmen versetzte. Nachdem der Sänger bereits im vergangenen Sommer zu einigen Konzerten nach Deutschland kam, ist er auch 2018 wieder live zu erleben und

zwar am Donnerstag, 12. Juli, um 19.30 Uhr in Fulda auf dem Domplatz. Damit steht nach a-ha ein weiterer Weltstar für die Konzerte auf dem Domplatz 2018 fest.

Seit Jahrzehnten gefeiert als Songschreiber, Sänger, Schauspieler, Aktivist und Buchautor, kam Sting als Gordon Sumner im englischen Newcastle zur Welt, um 1977 nach London zu ziehen, wo er gemeinsam mit Stewart Copeland und Andy Summers die Band The Police gründete. 1979 erschien das The-Police-Debüt „Outlandos d’Amour” mit Andy Summers an der Gitarre und Stewart Copeland am Schlagzeug. Stilistisch war die Band irgendwo zwischen Rock, Post-Punk und New Wave angesiedelt. Eine Mischung, die überzeugte. Mit „So Lonely” und „Roxanne” befanden sich gleich zwei der „Police”-Überhits auf dieser ersten Platte. The Police veröffentlichten insgesamt fünf Studioalben und gewannen dafür gleich sechs Grammy Awards sowie zwei BRIT Awards; in die Rock & Roll Hall of Fame wurden sie im Jahr 2003 aufgenommen.

Nach dem Ende von The Police erfand sich Sting als Solokünstler neu. Seit Mitte der Achtziger hat er bis dato 11 Alben als Solokünstler veröffentlicht und dafür 10 weitere Grammies gewonnen sowie zwei weitere BRITs, einen Golden Globe Award, einen Emmy und einen Century Award vom Billboard Magazine; außerdem wurde er für drei Oscars und einen TONY Award nominiert und konnte 2004 den MusiCares Award als “Person of the Year“ in Empfang nehmen. Als Solokünstler auch in der Songwriters Hall of Fame vertreten, wurde ihm im Dezember 2014 auch der renommierte Kennedy-Preis verliehen. Kombiniert man die Zahlen von The Police mit denen seiner Soloveröffentlichungen, hat Sting im Verlauf seiner einzigartigen Karriere rund 100 Millionen Alben verkauft.

Der Elan und die Kreativität des Briten scheinen unerschöpflich. Wie eh und je erfreut Sting seine Fans auch heute noch mit vielschichtigen Alben, denen mühelos der Sprung auf die obersten Ränge der Charts gelingt. „The Last Ship” begeisterte 2013 als Oper und gleichnamiges Album. Und auf „57th & 9th” kehrte der Meister 2016 zu seinen rockigen Wurzeln zurück. Der Titel des Albums bezieht sich auf jene Kreuzung in Manhattan, die Sting jeden Tag überqueren musste auf dem Weg zum Studio in Hell’s Kitchen (einem Teil von Midtown), wo der Longplayer aufgenommen wurde.
Doch nicht nur musikalisch hinterlässt der Engländer seit Jahrzehnten seine Fußspuren. Stings Unterstützung für Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International und Live Aid dokumentieren sein weltweites humanitäres Engagement. Mit seiner Ehefrau Trudie Styler gründete er 1989 den Rainforest Fund zum Schutz der Regenwälder und ihrer bedrohten Bevölkerung. Gemeinsam haben sie 17 Konzerte organisiert, um die Welt für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren und Spenden zu sammeln. Seither hat sich der Rainforest Fund zu einem Netzwerk miteinander verbundener Organisationen entwickelt, die in mehr als 20 Ländern und drei Kontinenten arbeiten.

Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.provinztour.de.
Ticket-Hotline 06 61 / 280 644

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Kinder unter 6 Jahren haben auch in Begleitung eines Erwachsenen zum Stehplatzbereich keinen Zutritt.
Kinder unter 3 Jahren haben auch in Begleitung eines Erwachsenen zum Sitzplatzbereich keinen Zutritt.

Änderungen vorbehalten!

▼ Zeige Mehrere Informationen

3 Eduard-Schick -Platz, 36037
Fulda
12 Juli , Donnerstag 19:30

Mehrere Events In Kürzeren Zeit

 08 Dezember , Samstag
 Harley-Davidson Fulda, Fulda
 23 November , Freitag
 Vogelsberger Hof Crainfeld, Crainfeld
 13 Dezember , Donnerstag
 Wirtshaus Ziegelhof Poppenhausen, Poppenhausen
 30 November , Freitag
 Kulturkeller, Fulda
 24 November , Samstag
 Kulturkeller, Fulda
 21 November , Mittwoch
 Fulda, Fulda
 13 Dezember , Donnerstag
 Wirtshaus Ziegelhof Poppenhausen, Poppenhausen
 08 Dezember , Samstag
 Fulda Orangerie, Fulda
 08 Dezember , Samstag
 Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg, Schlitz